Frida und das Wut (Buch)

Bilderbuch, Text und Illustration: Mia Grau
2015, 30 Seiten, vollfarbig, Text in Reimen

Frida und das Wut
Frida ist kein liebes Mädchen: Sie hat viel Zorn im Blut.
Und außerdem - nein, grade drum! - verfolgt sie auch: das Wut!
Sie sind ein wildes Kampfgespann, sie wüten mit Gewalt!
Beißen, spucken, kreischen, kratzen, die Fäuste fest geballt!
Der Bruder weint, die Mutter schimpft, klein Frida explodiert!
Doch später dann, nach jedem Kampf, ist Frida deprimiert.
Sie hasst das Wut für seine Kraft, ist traurig und zerdrückt -
und will sich von dem Wut befrei’n, was auch ganz einfach glückt!
Doch lange währt die Freude nicht, denn bald schon fehlt das Wut:
mit ihm gingen Selbstvertrauen, Eigensinn und Mut...

Verlegt vom Theater Zeppelin. e.V.
Für 8,00 Euro (+Versand) bestellen unter mail@miagrau.de